Die Kandidat*innen der Kreistagsliste

© alle Arne von Brill

Lennart Quiring aus Achim

Der Weg zur Politik:

Rassismus, Antisemitismus, Sexismus – Ausgrenzungen aller Art sind Lennart (Jg. 1979) ein Gräuel. Deshalb wurde er 2018 politisch aktiv. Dass die Wahl dabei auf die GRÜNEN fiel, hat ganz wesentlich mit der Frauenbewegung zu tun. „Die hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die Partei gegen jede Form von Diskriminierung und Stigmatisierung einsetzt.“

Die Gleichwertigkeit des menschlichen Lebens, unabhängig von allen persönlichen und äußeren Voraussetzungen, sind für den Gymnasiallehrer Lebensinhalt und pädagogischer Anspruch.

Seit seinem 17. Lebensjahr engagiert sich Lennart ehrenamtlich, viele Jahre bei den Pfadfindern, danach als Crew-Mitglied und später Schiffsführer auf einem kleineren historischen Segelschiff. Als Rettungssanitäter absolvierte er seinen Zivildienst, arbeitete als Werkstudent bei Volkswagen, jobbte während des Studiums als Musikschullehrer und in der Systemgastronomie, war einige Jahre als Liedermacher unterwegs. Musik genießen und machen sowie segeln und Dart spielen sind heute sein Ausgleich zu Schule und politischem Engagement.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.